Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

Microsoft 365 von GoDaddy Hilfe

Multi-Faktor-Authentifizierung aktivieren oder deaktivieren

Die Multi-Faktor-Authentifizierung (MFA) verhindert, dass Unbefugte auf Ihr Microsoft 365-Konto zugreifen. Nachdem Sie die MFA eingerichtet haben, stellen Sie eine weitere Methode zur Verifizierung beim Anmelden bereit. Das kann beispielsweise ein Code sein, der Ihnen in einer Textnachricht gesendet wurde. Sollte Ihr Passwort einmal geknackt werden, können Angreifer diese Verifizierungsmethode nicht duplizieren und werden am Zugriff auf Ihr Konto gehindert.

Die in diesem Artikel beschriebenen Schritte sind für einzelne Benutzer am besten geeignet. Wenn Sie die MFA für alle Benutzer in Ihrer Organisation automatisch aktivieren oder deaktivieren möchten, verwalten Sie Ihre Sicherheitsvoreinstellungen.

Erforderlich: Zum Ändern der MFA-Einstellungen benötigen Sie Admin-Rechte. Weitere Informationen finden Sie in den Admin-Rollen von Microsoft.

Multi-Faktor-Authentifizierung aktivieren

Wenn Sie die MFA aktivieren, müssen alle ausgewählten Benutzer eine Verifizierungsmethode hinzufügen.

  1. Melden Sie sich bei Outlook im Internet mit Microsoft 365-E-Mail-Adresse und Passwort an.
  2. Gehen Sie nach der Anmeldung zur Seite Multi-Faktor-Authentifizierung.
  3. Aktiviere das Kontrollkästchen neben dem Benutzer mit aktivierter MFA.
    Aktiviere das Kontrollkästchen links neben der E-Mail-Adresse des Benutzers
  4. Auf der rechten Seite werden die QuickSteps angezeigt. Klicken Sie auf Aktivieren.
    Aktivieren und verwalten Sie unter QuickSteps die Benutzereinstellungen
  5. Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Multi-Faktor-Authentifizierung und anschließend auf Schließen.
  6. Aktiviere das Kontrollkästchen für denselben Benutzer. Wähle anschließend unter QuickSteps die Option Erzwingen.
    Deaktiviere, erzwinge und verwalte unter QuickSteps die Benutzereinstellungen
  7. Melden Sie sich mithilfe des E-Mail-Kontos, für das die MFA gerade erzwungen wurde, bei Outlook im Internet an. Sie müssen die Telefonnummer eingeben, an die der Verifizierungscode gesendet werden soll, und auf Weiter klicken.

    Hinweis: Sie können auch die Microsoft Authenticator-App verwenden, statt eine Telefonnummer anzugeben.

  8. Nach der Einrichtung der MFA erhalten Sie ein App-Passwort für E-Mail-Clients mit Basic-Authentifizierung (wie Outlook 2010). Notieren Sie dies und klicken Sie auf Fertig.

Sie sollten eine weitere Anmeldemethode hinzufügen, falls Sie zu Ihrer primären Anmeldemethode Zugang verlieren.

Multi-Faktor-Authentifizierung deaktivieren

Wenn Sie die MFA deaktivieren, ist für die ausgewählten Benutzer keine Verifizierungsmethode mehr erforderlich. Diese Benutzer benötigen für die Anmeldung lediglich ihre E-Mail-Adresse und ihre Passwort.

  1. Melde dich bei Outlook im Internet mit deiner Microsoft 365-E-Mail-Adresse und deinem Passwort an. Wenn du keinen Zugriff auf die Anmeldemethode hast, musst du zunächst deine MFA zurücksetzen.
  2. Gehen Sie nach der Anmeldung zur Seite Multi-Faktor-Authentifizierung.
  3. Aktiviere das Kontrollkästchen neben dem Benutzer, für den du die MFA entfernen möchtest.
    Aktiviere das Kontrollkästchen links neben der E-Mail-Adresse des Benutzers
  4. Auf der rechten Seite werden die QuickSteps angezeigt. Klicken Sie auf Deaktivieren.
    Deaktivieren und verwalten Sie unter QuickSteps die Benutzereinstellungen
  5. Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Ja und anschließend auf Schließen.

Ähnliche Schritte

Weitere Informationen