|  Start
Hilfe

Microsoft 365 von GoDaddy Hilfe

Entschuldigung, diese Seite wurde von einem Sprachroboter übersetzt.
Unsere Übersetzer arbeiten fleißig, aber diese Seite wartet noch darauf, fachkundig ins Deutsche übertragen zu werden. Bis dahin ist unser Roboter aktiv. Für sprachliche Mängel bitten wir um Entschuldigung. Teile uns gerne mit den Buttons unten mit, ob dir diese Seite trotzdem helfen konnte. Zur englischen Version wechseln! Machen die Roboter ihre Sache gut? Mit den Schaltflächen unten auf der Seite können Sie uns das mitteilen. Zur englischen Version wechseln

Outlook für Mac akzeptiert mein Passwort nicht

Sie versuchen, sich bei Outlook für Mac anzumelden, und obwohl Sie das richtige Passwort eingegeben haben, akzeptiert Outlook für Mac es nicht und fordert Sie weiterhin zur Eingabe Ihres Passworts auf. Hier zwei mögliche Lösungen:

Situation 1: Ihr macOS-Passwort wurde zurückgesetzt

Wenn das Passwort Ihres macOS-Benutzerkontos kürzlich zurückgesetzt wurde, stimmt es möglicherweise nicht mit dem Passwort Ihres Anmelde-Schlüsselbunds überein. Um dieses Problem zu beheben, lesen Sie diesen Artikel von Apple, in dem Sie einen neuen Anmelde-Schlüsselbund erstellen oder diesen mit Ihrem neuen Passwort aktualisieren .

Situation 2: Ihr Mac wurde kürzlich aktualisiert

Wenn Sie das neueste macOS-Update (veröffentlicht im Dezember 2016) installiert haben, akzeptiert Outlook für Mac möglicherweise Ihr Passwort nicht mehr. Früher funktionierte es einwandfrei. Um dieses Problem zu beheben, reparieren Sie die beschädigten Outlook-Clientkonfigurationsdateien.

  1. Beenden Sie Outlook für Mac.
  2. Suchen und öffnen Sie im Ordner Anwendungen den Eintrag Schlüsselbund. Sie befindet sich möglicherweise im Ordner Dienstprogramme.
  3. Wählen Sie auf der linken Seitenleiste unter Schlüsselanhänger die Option Anmelden .
  4. Wählen Sie unter Kategorie die Option Alle Artikel .
  5. Suchen Sie oben rechts nach Exchange .
  6. Wählen Sie alle Ergebnisse aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder klicken Sie mit zwei Fingern) und wählen Sie Elemente löschen (alle) .
  7. Wiederholen Sie die Schritte 5 und 6, suchen Sie nach Office und löschen Sie alle Ergebnisse.
  8. Wiederholen Sie die Schritte 5 und 6 erneut, suchen Sie nach ADAL und löschen Sie alle Ergebnisse.
  9. Öffnen Sie Outlook für Mac.
  10. Geben Sie Ihr Passwort in die Eingabeaufforderung ein und führen Sie die 2-Faktor-Authentifizierung durch, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Ähnlicher Schritt

Weitere Informationen


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.