Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

Hosting für Linux (cPanel) Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Richten Sie benutzerdefinierte PHP-Fehlerprotokolle in cPanel für mein Linux-Hosting ein

cPanel bietet eine integrierte Fehlerprotokollierung, erfasst jedoch keine Fehler, die von PHP generiert wurden, oder speichert Fehlerprotokolle für längere Zeit. Um dies zu beheben, können PHP-Fehler, die auftreten, in einer benutzerdefinierten Fehlerprotokolldatei gespeichert werden.

Erforderlich: Für diese Schritte benötigen Sie Ihren FTP-Benutzernamen .
  1. Erstellen Sie eine Datei namens php_error.log und verschieben Sie die Datei mit FTP oder dem cPanel- Dateimanager auf Ihren Server.
  2. Erstellen oder bearbeiten Sie eine PHP-Initialisierungsdatei, die die folgende Codezeile enthält:
    error_log = / home / [Ihr FTP-Benutzername] /public_html/php_error.log

    Hinweis: Stellen Sie sicher, dass diese Datei den richtigen Namen hat .

Jetzt übergibt PHP alle Codierungsfehler an die Datei php_error.log. Diese Datei kann einige Stunden dauern , bevor es beginnt Empfang Fehler Ihrer Webseite erzeugt, und zeigt nur Inhalte , wenn Ihre Website Fehler erzeugt.

Weitere Informationen