Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

Workspace-E-Mail Hilfe

Meine E-Mail-Adresse für die Weiterleitung einrichten

Guthaben zur E-Mail-Weiterleitung ist bei einem Domaineinkauf nicht mehr enthalten. Sie können vorhandenes Guthaben verwenden, um eine E-Mail-Adresse für die Weiterleitung zu erstellen. Dadurch werden Ihre E-Mails an ein anderes E-Mail-Konto weitergeleitet.

Wenn Sie eine bestehende E-Mail-Adresse haben, die Sie als E-Mail-Adresse für die Weiterleitung verwenden möchten, müssen Sie diese Adresse löschen und dann die Schritte unter Kopien meiner eingehenden E-Mails weiterleiten befolgen.

  1. Gehen Sie zu Ihrer GoDaddy-Produktseite.
  2. Scrollen Sie zum Abschnitt Zusätzliche Produkte und wählen Sie Einlösen neben E-Mail-Weiterleitung aus.
    „Einlösen“ auswählen
  3. Wählen Sie die mit Ihrem Konto für die E-Mail-Weiterleitung verknüpften Domains aus, und wählen Sie dann Guthaben einlösen aus. (Sie können die für die E-Mail-Weiterleitung zu verwendende Domain in Schritt 7 ändern.)
    „Einlösen“ auswählen
  4. Wechseln Sie zum Abschnitt Workspace-E-Mail und wählen Sie Alle verwalten aus.
    „Alle verwalten“
  5. Wählen Sie im Workspace Control Center Erstellen aus.
    „Erstellen“ auswählen
  6. Wählen Sie oben rechts Weiterleitung aus.
    „Weiterleitung“ auswählen
  7. Füllen Sie folgende Felder aus:
    Feld Auszuführende Schritte
    Diese E-Mail-Adresse weiterleiten: Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, die Sie erstellen möchten. Nachdem Sie „@“ eingegeben haben, können Sie eine beliebige Domain aus Ihrem Konto auswählen.
    An diese E-Mail-Adresse: Geben Sie die E-Mail-Adresse ein, an die E-Mails weitergeleitet werden sollen. Sie können mehrere E-Mail-Adressen eingeben, müssen jedoch die Beschränkung von maximal 250 Zeichen beachten.
    Paket Wählen Sie das Weiterleitungspaket aus, das Sie verwenden möchten.
    Alle abrufen Wählen Sie diese Option aus, wenn Sie möchten, dass diese Adresse E-Mails empfängt, die an nicht existierende Adressen unter Ihrem Domainnamen gesendet wurden.
    Automatische Antwort aktivieren Wählen Sie diese Option und füllen Sie die zusätzlichen Felder aus, wenn Sie eine automatische Antwort an alle senden wollen, die an diese Adresse schreiben.
  8. Wählen Sie Erstellen aus.
    „Erstellen“ auswählen

Es kann einige Minuten dauern, bis Ihre neue E-Mail-Adresse für die Weiterleitung angezeigt wird. Möglicherweise müssen Sie die Seite dazu neu laden.

Wenn Workspace Email ein Weiterleitungs-E-Mail-Konto nicht erstellen kann, überprüfen Sie Ihre MX-Records auf Übereinstimmung mit Ihrer Domain. Wenn Ihre MX-Records nicht mit Ihrer Domain übereinstimmen, kopieren Sie einen MX-Record und fügen Sie ihn Ihrer Domain hinzu oder bearbeiten Sie einen vorhandenen MX-Record.

Ähnlicher Schritt

Weitere Informationen