|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Über .es-Domainnamen

Wenn Sie über eine .es-Domain-Erweiterung verfügen und Ihre Steuer-ID-Informationen noch nicht bereitgestellt haben, werden Sie bald eine E-Mail über neue Regeln zu .es.Domains erhalten. Diese E-Mail enthält wichtige Information, wie Sie uns Ihre Steuer-ID-Nummern zur Verfügung stellen können (werden als NIF/NIE-Nummern bezeichnet), um Stornierungen von Dienstleistungen wie E-Mail oder Websites zu umgehen. Bitte rufen Sie uns montags bis freitags zwischen 9 und 19 Uhr unter 032-221094047 an, falls Sie Hilfe für diesen Prozess benötigen.

Der Ländercode-Top-Level-Domainname (country-code Top Level Domain Name, ccTLD) .es ist eine Erweiterung, die für Spanien und Español steht. Domainnamen mit der .es-Erweiterung sind eine gute Investition für Unternehmen oder Einzelpersonen, die die wachsende Zahl der Internetbenutzer in Spanien und der spanischsprachigen Gemeinschaft weltweit erreichen wollen. Durch die Registrierung eines .es-Domainnamens erhalten Sie regionale Anerkennung und eine einfach zu verwaltende Webpräsenz.

Die nachstehenden Informationen gelten auch für die folgenden Ländercode-Second-Level-Domainnamen (country-code Second-Level Domain Names, (ccSLDs):

  • .com.es — Für kommerzielle Einheiten vorgesehen
  • .nom.es — Für persönliche Namen vorgesehen
  • .org.es — Für nicht kommerzielle Einheiten vorgesehen

Wer kann .es-Domainnamen registrieren?

Jeder/Jedes Unternehmen kann .es-Domainnamen nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ registrieren. Jedoch muss jeder/jedes Unternehmen eine ID-Nummer, die von der Regierung ausgestellt wird, bereitstellen (z.B. Führerschein, Pass/Reisepass, Steuer-ID-Karte, Firmennummer, UST-ID).

Ist der Registrant des Domainnamens eine Einzelperson, muss der Domainnamenregistrant mit den Administrator-Kontaktdaten übereinstimmen.

Domainnamen können drei bis 63 Zeichen lang sein und Buchstaben (a-z), Ziffern (0-9) und Bindestriche enthalten (außer als erstes, letztes, drittes oder viertes Zeichen des Domainnamens). Es können keine Domainnamen mit Sonderzeichen wie & und # registriert werden.

Wenn Sie eine Telefonnummer mit Ihrem .es-Domainnamen verknüpfen wollen, müssen Sie das folgende Format nutzen: +1.########## (Achten Sie auf den Punkt nach der 1)

Welche Registry steuert .es-Domainnamen?

Nic.ES ist die Registry für .es-Domainnamen.

Für wie lange kann ich .es- Domainnamen registrieren?

Die Mindestregistrierungslänge für .es-Domainnamen beträgt 1 Jahr, die maximale Länge 5 Jahre.

Wann werden .es-Domainnamen verlängert?

Ihr .es-Domainname muss vor seinem Ablaufdatum verlängert werden. Das Verlängerungsdatum hängt davon ab, ob Sie ihn manuell verlängern oder von uns automatisch verlängern lassen.

Sie können Ihren .es-Domainnamen im Domain Manager innerhalb eines Jahres vor Ablauf manuell verlängern. Weitere Informationen finden Sie unter Manuelle Verlängerung.

Wenn Sie Ihren Domainnamen nicht manuell verlängern, unternehmen wir 54 Tage vor dem Ablaufdatum des Domainnamens einen automatischen Verlängerungsversuch. Schlägt dieser fehl, verwenden wir es 45 Tage vor dem Ablauf erneut mit einer automatischen Verlängerung. Schlägt auch dieser zweite Versuch fehl, wird 35 Tage vor dem Ablauf ein letzter Versuch unternommen.

Schlägt unser letzter Versuch zur automatischen Verlängerung des Domainnamens fehl und Sie haben den Namen nicht manuell verlängert, parken wir Ihre Domain und Sie müssen sie auslösen. Anweisungen zum Auslösen finden Sie unter Abgelaufene Domainnamen wiederherstellen.

Kann ich .es-Domainnamen in mein Konto bei Ihnen übertragen?

Ja. Unter Meine Domain zu GoDaddy übertragen finden Sie mehr Informationen zum Übertragungsprozess. Beachten Sie, dass .es-Übertragungen drei Besonderheiten aufweisen:

  • Der Domainname muss nicht aufgesperrt werden, damit er übertragen werden kann.
  • Der Administrationskontakt (Admin-C, PCA) erhält eine E-Mail mit Genehmigungs- und Stornierungs-Links und hat bis zu 10 Tage Zeit, den Transfer zu genehmigen oder zu stornieren. Wenn der Admin-C den Transfer innerhalb von 10 Tagen genehmigt, ist die Übertragung abgeschlossen.
  • Aufgrund von Registry-Beschränkungen wird keine zusätzliche Registrierungszeit zu einem .es-Domainnamen hinzugefügt, wenn Sie ihn an uns übertragen.

Wie übertrage ich .es-Domainnamen von Ihnen auf einen anderen Registrar?

Es gelten die gleichen Registry-Regeln wie bei der Übertragung eines .es-Domainnamens an uns. Bitten Sie Ihren neuen Registrar um die exakten Informationen zum Beginn des Transferprozesses. Der Domainname muss nicht aufgesperrt werden, um übertragen werden zu können.

Kann ich Datenschutz zu .es- Domainnamen hinzufügen?

Weder Domains by Proxy noch Geschützte Registrierung werden für .es-Domainnamen angeboten.

Kann ich .es-Domainnamen vormerken lassen?

Wir unterstützen derzeit keine Vormerkungen von .es-Domainnamen.

Kann ich .es-Domainnamen in ein anderes Konto bei Ihnen übertragen?

Ja, aber mit Einschränkungen. Wenn Sie einen .es-Domainnamen verschieben, können Vor- und Nachname des Registranten sowie der Firmenname nicht geändert werden.

Kann ich die Kontaktinformationen für .es-Domainnamen aktualisieren?

Ja. Weitere Informationen finden Sie unter

.

Gibt es Nameserver-Anforderungen für meine .es-Domainnamen?

Nein. Alle gültigen Nameserver können mit .es-Domainnamen verwendet werden.

Wie sehen die Richtlinien zur Erstattung von .es-Domainnamen aus?

Zurzeit unterstützen wir keine Erstattung bei Stornierung für .es-Domains (Registrierung, Auto-Renewal und manueller Renewal)


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.