|  Start
Hilfe

GoDaddy-Auktionen Hilfe

Überprüfungsverfahren für Bieter in GoDaddy-Auktionen

GoDaddy führt derzeit ein neues Überprüfungsverfahren für Bieter ein, um sowohl Käufer als auch Verkäufer besser vor betrügerischen Aktivitäten bei Auktionen zu schützen. Mit diesem Verfahren soll die Abgabe von Geboten durch nicht überprüfte Bieter eingeschränkt werden. Normale Auktionsbenutzer können sich darauf verlassen, dass bei Auktionen strikte Regeln zur Betrugsbekämpfung zur Anwendung kommen. Wir überprüfen in regelmäßigen Abständen die Auktionsplattform, um einen fairen und offenen Handel zu gewährleisten.

Es gibt drei Arten von Auktionsinventar, für die nun eine Überprüfung erforderlich ist:

  1. Zum Sonderpreis: Hierbei handelt es sich um Domain-Namen, die von GoDaddy wiedererworben wurden und nun zur Versteigerung zur Verfügung stehen.
  2. Ablaufende Auktionen: Hierbei handelt es sich um abgelaufene Domain-Namen, die vom ursprünglichen Besitzer nicht verlängert werden und nun zur Versteigerung zur Verfügung stehen.
  3. 7-Tage-Auktionen: Hierbei handelt es sich um Domain-Namen, die von anderen Verkäufern in einer herkömmlichen Auktion gelistet werden.

So führen Sie das Überprüfungsverfahren durch

Damit die Überprüfung durchgeführt werden kann, müssen Sie gültige PayPal-Kontaktinformationen angeben!

  1. Wenn Sie über die Seite für GoDaddy-Auktionen ein Gebot abgeben möchten, klicken Sie auf Weiter zur Prüfung.
  2. Klicken Sie im Fenster Domains prüfen auf Verify your account with PayPal (Konto mit PayPal überprüfen).
  3. Geben Sie im Fenster Ihren Vornamen, Ihren Nachnamen und Ihre PayPal-E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf Absenden.
  4. Hinweis: Beim PayPal-Konto muss es sich um ein überprüftes Konto handeln. Nicht jedes PayPal-Konto funktioniert. Weitere Informationen finden Sie in den häufig gestellten Fragen zur PayPal-Verkäuferüberprüfung.

  5. Sie erhalten eine Bestätigungsmeldung, dass GoDaddy eine E-Mail an Ihre PayPal-Adresse gesendet hat ODER dass die angegebenen PayPal-Kontaktinformationen ungültig sind und Sie gültige Informationen eingeben müssen.
  6. Hinweis: Ihre Kontaktdaten werden in Echtzeit mit PayPal abgeglichen.

  7. Klicken Sie auf den sicheren Link in der an Ihre PayPal-E-Mail-Adresse gesendeten Meldung, um die Überprüfung abzuschließen.
  8. Sie werden an Ihr GoDaddy-Konto weitergeleitet, ohne sich anmelden zu müssen, und für Ihr Konto gelten keine Gebotseinschränkungen mehr.

Weitere Informationen zur PayPal-Sicherheitsüberprüfung finden Sie in den häufig gestellten Fragen zur PayPal-Verkäuferüberprüfung.


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.