|  Start
Hilfe

GoDaddy-Hilfe

Verwalten des Bestands

Die Verwaltung des Produktbestands spielt eine wichtige Rolle bei der Kostenkontrolle und der Zufriedenstellung von Kunden, da Sie so dafür sorgen können, dass beliebte Artikel vorrätig sind. Mithilfe des Features für den Online-Shop behalten Sie den Überblick.

Hinweis: Dieser Artikel gilt für die eigenständige Version des Online-Shops. Er gilt nicht für die Website Builder-Version.

    1. Melden Sie sich bei der Kontoverwaltung an.
    2. Klicken Sie in Ihrer Produktliste auf Online-Shop und dann neben dem gewünschten Konto auf Verwalten.
    3. Navigieren Sie oben auf dem Bildschirm zum Register Produkte und klicken Sie auf Produkte.
    4. Klicken Sie auf der Seite Alle Produkte auf das Produkt, dessen Bestandsmenge Sie eingeben möchten.
    5. Klicken Sie auf das Register Bestand und Optionen des Produkts und legen Sie im Menü Bestand die Option Bestand nachverfolgen fest. (Das Menü Wenn die Menge Null erreicht ist standardmäßig auf Vormerkung zulassen festgelegt.)
      Auswählen von „Bestand nachverfolgen“
    6. Hinweis: Durch die Auswahl von Vormerkung zulassen kann ein Kunde eine Bestellung aufgeben, auch wenn kein Bestand vorhanden ist. Wenn Sie Do not allow to order (Bestellung nicht zulassen) auswählen, wird eine Warnung im Shop ausgelöst, sobald der Produktbestand auf unter 3 fällt. Dadurch wird verhindert, dass der Kunde das Produkt kauft, wenn der Bestand 0 erreicht.

    7. Geben Sie im Feld Bestand die Menge ein, die von diesem Produkt vorrätig ist.
    8. Falls Sie Produktvariationen anbieten (etwa andere Größen oder Farben), klicken Sie im Abschnitt Optionen auf Neue Option erstellen.
      Eingeben der Menge unter „Bestand“ und Klicken auf das Register „Optionen erstellen“

      Hinweis: Nach dem Hinzufügen einer Option können Sie Auswahlmöglichkeiten für jede Option erstellen. (Weitere Informationen finden Sie unter

      .)

    9. Wenn Sie den Bestand für eine Option und ihre Auswahlmöglichkeiten nachverfolgen möchten, schieben Sie die Umschaltfläche für Erweitertes Tracking von Aus auf Ein.
      Eingeben der Menge unter „Bestand“ und Klicken auf das Register „Optionen erstellen“

      Hinweis: Wenn Sie Erweitertes Tracking aktivieren, ist das Hauptfeld Bestand gesperrt, da Sie unten auf der Seite in der Tabelle Optionen Bestandsmengen für jede Auswahlmöglichkeit festlegen müssen. Wenn Sie Erweitertes Tracking wieder auf Aus festlegen, wird das Feld mit der Menge der einzelnen Auswahlmöglichkeiten nicht mehr angezeigt. Dadurch können Sie nur eine Gesamtmenge im Feld Bestand angeben.
      Bestandsfeld gesperrt, wenn für ein Produkt Optionen angegeben werden

    10. Wenn Sie das erweiterte Tracking aktivieren, können Sie in der Tabelle unterhalb des Abschnitts Optionen die Werte für Art.-Nr., Preis, Angebotspreis oder Menge bearbeiten.
      Bearbeiten Sie Artikelnummer, Preis, Angebotspreis und Menge in der Tabelle unterhalb des Abschnitts „Optionen“.
    11. Wenn Sie in Ihrem Shop keine Kombination aus Option und Auswahlmöglichkeit anzeigen möchten, klicken Sie in der Tabelle rechts von der Zeile auf das Minuszeichen. Beim erweiterten Tracking wird der Artikel nicht gelöscht, sondern einfach im Online-Shop ausgeblendet. (Klicken Sie auf den Kreispfeil gegen den Uhrzeigersinn, um einen ausgeblendeten Artikel wieder anzuzeigen.)
      Klicken Sie auf das Minuszeichen, um einen Artikel auszublenden, oder auf den Kreispfeil gegen den Uhrzeigersinn, um ihn wieder einzublenden.

      Hinweis: Wenn Sie im unteren Bereich der Tabelle auf Hide removed items (Entfernte Artikel ausblenden) oder Entfernte Optionen anzeigen klicken, können Sie alle entfernten Artikel mit einem einzigen Klick ausblenden oder anzeigen. Wenn Sie die Artikel im Shop anzeigen möchten, müssen Sie auf jeden Kreispfeil gegen den Uhrzeigersinn klicken.

    12. Klicken Sie auf Speichern, wenn Sie mit diesem Produkt fertig sind.

    Nächste Schritte


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.