Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

Hosting für Windows (Plesk) Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Verzeichnisse beim Plesk-Hosting mit einem Passwort schützen

Wenn Sie den Zugriff auf Verzeichnisse auf Ihrer Website beschränken möchten, können Sie die integrierte Passwortschutzfunktion Ihres Hostingkontos verwenden.

Hinweis: Diese Funktion bietet kein typisches Login für Mitglieder wie eine Bank oder eine Einzelhandels-Website. Funktionen wie diese benötigen Datenbanken und sind viel komplexer.

So schützen Sie Verzeichnisse mit einem Passwort

  1. Klicken Sie in Plesk im Bereich der Website des Domainnamens, die Sie verwenden möchten, auf Mehr anzeigen .
  2. Klicken Sie auf Passwortgeschützte Verzeichnisse .
  3. Klicken Sie auf Geschütztes Verzeichnis hinzufügen .
  4. Geben Sie den Verzeichnisnamen (beginnend mit dem Stammverzeichnis Ihres Domainnamens) und den Titel des geschützten Bereichs ein und klicken Sie auf OK .

Nachdem Sie das Verzeichnis geschützt haben, müssen Sie Benutzer hinzufügen, die sich bei dem Verzeichnis anmelden können.

So erstellen Sie Benutzer

  1. Klicken Sie im Bereich Insgesamt geschützte Verzeichnisse auf den Namen des Verzeichnisses, das Sie verwenden möchten.
  2. Klicken Sie auf Neue Benutzer hinzufügen .
  3. Füllen Sie die Felder auf dem Bildschirm aus und klicken Sie dann auf OK .

Wenn Sie nun zu diesem Verzeichnis navigieren, können nur Besucher, die eine Kombination aus Benutzername und Passwort eingeben können, seinen Inhalt anzeigen.