Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

SSL-Zertifikate Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Visual Studio: Signieren Sie Windows-Treiber mit einem Treibersignaturzertifikat

Hinweis: Ab dem 1. Juni 2021 stellt GoDaddy keine Codesignatur- und Treibersignaturzertifikate mehr aus. Wenn Sie ein Codesignatur- oder Treibersignaturzertifikat besitzen, können Sie es nach dem 1. Juni 2021 nicht mehr neu anfordern. Allerdings bleiben alle vor dem 1. Juni 2021 ausgestellten Zertifikate bis zum Ablauf gültig.

Nachdem Sie Ihr Zertifikat installiert und eine PFX- Datei erstellt haben , müssen Sie Ihren Windows-Treiber mit Ihrem Zertifikat signieren. Am einfachsten geht das mit Visual Studio, es gibt aber noch andere Optionen.

  1. Starten Sie Visual Studio.
  2. Im Browser - Lösungen rechten Maustaste auf Ihre SLN oder VCXPROJ - Datei, und wählen Sie Eigenschaften.
  3. Klicken Sie im Menü auf der linken Seite auf Treibersignatur und dann auf Allgemein .
  4. Füllen Sie die folgenden Felder aus und klicken Sie dann auf OK :
    Feld Auszuführende Schritte
    Signiermodus Wählen Sie Produktionszeichen .
    Produktionszertifikat Wählen Sie Ihre PFX- Datei aus.
    TimeStampServer http://tsa.starfieldtech.com

Wenn Sie nun Ihren Treiber erstellen, wird er mit Ihrem Treibersignaturzertifikat signiert.

Nächster Schritt

  • Beginnen Sie damit, Ihre neu signierte Datei an Ihre Benutzer zu verteilen.