Warum ist „Domains By Proxy“ in von der DSGVO betroffenen Regionen nicht mehr verfügbar?

Am 25. Mai 2018 machte die Datenschutz-Grundverordnung eine erhebliche Veränderung bei WHOIS erforderlich. Wenn ein Domainname Kontaktdaten einer Einzelperson im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) umfasst, gibt eine WHOIS-Suche nur technische Daten der Domain sowie das Land und das Bundesland/den Kanton/die Provinz/den Bundesstaat an, in dem die Domain registriert ist. Die restlichen Kontaktinformationen werden aus den Ergebnissen entfernt.

Aufgrund dieser Änderungen haben wir beschlossen, „Domains By Proxy“ in der EU nicht mehr als eigenständigen Dienst zu vertreiben.

Weitere Informationen zur DSGVO finden Sie unter: Was ist die DSGVO?


War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.