Was ist eigentlich der Domain-Einkaufsservice?

Falls der von Ihnen gewünschte Domainname bereits von einem anderen registriert ist, kann Ihnen unser Domain-Einkaufservice mit Ihrem persönlichen Domaineinkäufer bei dem Versuch weiterhelfen, die Domain für Sie zu erwerben. Die Mitarbeiter unseres Domain-Einkaufsservice versuchen mit allen sinnvollen Mitteln, den aktuellen Domainnamenregistranten zu kontaktieren und mit ihm über den Verkauf des Domainnamens zu verhandeln.

Neben der Gebühr für den Domain-Einkaufservice fällt eine Käufer-/Maklergebühr von 20 % an (Mindestgebühr $15).

Der Domain-Einkaufservice gewährt den Mitarbeitern maximal 30 Tage, um für Sie einen Preis auszuhandeln. Ihr Kauf kann weder erstattet noch transferiert werden. Wenn Sie statt des ursprünglich erworbenen Domainnamens einen anderen Domainnamen verfolgen möchten, müssen Sie eine separate Anfrage zum Erwerb des neuen Domainnamens durch den Domain-Einkaufservice kaufen.

Wenn wir den Registranten nicht erreichen können oder der Registrant nicht verkaufen will, können wir Ihnen beim Erwerb Ihrer Wunschdomain nicht mehr weiterhelfen. Sobald Ihr Domain-Einkaufservice abläuft, unternehmen wir keine weiteren Versuche zum Erwerb dieser Domain für Sie.

Wir sehen die Dienste als abgeschlossen an, wenn Folgendes zutrifft:

  • Der Mitarbeiter unseres Domain-Einkaufs hat mit allen sinnvollen Mitteln versucht, den aktuellen Registranten dieses Domainnamens ausfindig zu machen. Leider gab es in der zugewiesenen Zeit keine Antwort.
  • Sie möchten diesen Domainnamen nicht länger verfolgen.
  • Der aktuelle Registrant der Domain lehnt Ihr Höchstgebot ab.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.