Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

Kontoverwaltung Hilfe

Was ist Zugriffsdelegierung?

Durch die Zugriffsdelegierung können Kunden von GoDaddy den Zugriff auf ihre Konten für andere Personen freigeben. Dabei müssen sie jedoch keine Passwörter oder andere geschützte Informationen weitergeben.

Wie funktioniert die Zugriffsdelegierung?

Als Kontoinhaber können Sie anderen Personen den Zugriff auf Ihr Konto ermöglichen. Möchten diese Personen die Möglichkeit wahrnehmen, können sie als Delegierte nach ihrem Bedarf Ihre Produkte öffnen und nutzen:

  • Sie entscheiden, ob Ihre Delegierten Produkte für Ihr Konto erwerben dürfen. In diesem Fall können die Delegierten Ihre geschützten Kontodaten, beispielsweise Zahlungsarten oder Passwörter, nicht einsehen und ändern.
  • Produkte, die von Delegierten in Ihrem Namen erworben wurden, werden Ihrem Konto hinzugefügt.
  • Sie können jederzeit die Berechtigungsstufen ändern oder die Zugriffsdelegierung entfernen.
  • Delegierte benötigen ein GoDaddy-Konto, um Ihre Einladung annehmen zu können. Wenn Sie einen Delegierten zum Zugriff auf Ihr Konto einladen, bitten wir ihn, ein Konto anzulegen, falls er keinen hat.

Was ist anders bei der Zugriffsdelegierung für Domains?

  • Die Delegierten können Änderungen am DNS und Nameserver sowie die Domainweiterleitung verwalten.
  • Wenn Sie Ihren Delegierten die Berechtigung zum Kauf von Produkten erteilen, können diese Personen auch Domains direkt oder auf dem Domain-Aftermarket kaufen. Die erworbenen Domains werden Ihrem Konto hinzugefügt.
  • Delegierte sind nicht berechtigt, Ihr Profil für den Domainerwerb oder Ihre geschützten Domaininformationen, zum Beispiel Ihre Kontaktadresse, zu ändern.
  • Delegierte sind auch nicht berechtigt, Ihre Domains zu verkaufen.

Ähnliche Schritte

Weitere Informationen