Zum Hauptinhalt springen
So bleibt dein Unternehmen trotz COVID-19 geöffnetMehr erfahren
Rufe uns an
Telefonnummern und Uhrzeiten
Hilfecenter

Erkunde unsere Onlinehilfe

BlogHilfe

Domains Hilfe

Wir haben die Seite für Sie so gut wie möglich übersetzt. Sie können sie sich aber auch auf Englisch ansehen.

Wie ändere ich meine Admin-E-Mail-Adresse bei meinem derzeitigen Registrar?

Bevor Sie eine Domainnamenübertragung an uns veranlassen, muss der administrative Ansprechpartner für Ihre Domain eine gültige E-Mail-Adresse besitzen. (Wenn Sie einen .au-Domainnamen an uns übertragen, muss eine gültige E-Mail-Adresse mit den Kontaktdaten des Registranten verknüpft sein.)

Erforderlich: Um Ihre E-Mail-Adresse zu ändern, müssen Sie sich an Ihren derzeitigen Registrar wenden. Wenn Ihre Domain über Datenschutz verfügt, muss Ihr aktueller Registrar die Domain kündigen, damit er die E-Mail-Adresse ändern kann.

Eine gültige Administrator-E-Mail-Adresse zu besitzen ist wichtig, da sie von beiden Registraren (Ihrem derzeitigen Registrar und uns) verwendet wird, um Ihnen Informationen über die Übertragung zu senden, beispielsweise Ihren Autorisierungscode (falls erforderlich).