|  Start
Hilfe

Domains Hilfe

Wie kann ich den Schutz meines Domainnamens sicherstellen?

Der Schutz Ihres Domainnamens ist für die erfolgreiche Verwaltung Ihrer Internet-Präsenz von hoher Wichtigkeit. Durch unsere verschiedenen Domainschutz-Pakete werden die personenbezogenen Kontaktdaten ausgeblendet. Zudem schützen sie vor unbeabsichtigtem Ablauf einer Domain, unberechtigten Domainübertragungen und Schwachstellen Ihrer Website wie die Einschleusung von Malware.

Warum ist es so wichtig, meine Domain zu schützen?

Wenn eine Domain registriert wird, verlangt die ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) von uns, bestimmte Daten zu der Person oder dem Unternehmen zu erheben, die oder das den Domainnamen registrieren lässt, auch Registrant oder Domaininhaber genannt. Diese Daten schließen Name, Telefonnummer, Adresse und andere Angaben ein, die im WHOIS-Verzeichnis gemeldet sind. Wenn Sie die Kontaktdaten für Ihre Domain privat halten, verhindern Sie unerwünschte Anrufe und E-Mails und Sie kontrollieren, welche Daten allgemein verfügbar sind. Aber es geht nicht nur darum, Ihre personenbezogenen Daten privat zu halten. Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihre Domain und Ihre gesamte Internet-Präsenz zu schützen.

Welche Schutzmöglichkeiten werden angeboten?

Sie können zwischen drei verschiedenen Schutzpaketen wählen. Das heißt, Sie können sich für das Paket entscheiden, das Sie und Ihre Internet-Präsenz optimal schützt.

  • Datenschutz Basic (oder Grundlegender Schutz): Die geltenden Regeln sind in jedem Land anders, aber GoDaddy blendet automatisch für jeden registrierten Domainnamen Name, Postanschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse des Registranten im WHOIS-Verzeichnis von GoDaddy aus. Abhängig von den aktuellen ICANN-Vorschriften werden trotzdem Ihre Daten zu Bundesstaat/Provinz, Land und Name der Organisation (falls zutreffend) angezeigt.
  • Vollständiger Domaindatenschutz & Schutz (oder Vollständiger Schutz): Hier werden Ihre Kontaktdaten im WHOIS-Verzeichnis nicht maskiert, sondern der Vollständige Schutz ersetzt Ihre Kontaktdaten durch Proxydaten. Sie erhalten eine private E-Mail-Adresse, die dazu genutzt werden kann, E-Mails zu filtern und zu blockieren sowie E-Mails an Ihre Hauptadresse weiterzuleiten. Außerdem erhalten Sie Domainnamenschutz, um Ihre Domain vor Zugriff durch Unberechtigte und unbeabsichtigtem Verlust durch eine abgelaufene Kreditkarte zu schützen. Beim Vollständigen Schutz werden bestimme Aktionen für Ihre Domain erst nach erfolgreicher weiterer Verifizierung durchgeführt. Dazu gehören die Übertragung an einen anderen Registrar, die Kündigung oder die Änderung der Kontaktdaten.
  • Supreme Domain-Schutz & Sicherheit (oder Supreme Sicherheit): Diese Option umfasst alle Funktionen von Vollständiger Schutz in Verbindung mit unserem Website-Sicherheit Basic. Dieses Produkt schütz Ihre Domain und Ihre Website durch automatische Malwarescans und fortlaufendes Sicherheitsmonitoring. Auch werden Blacklistings von Suchmaschinen verfolgt, um Ihren guten Namen im Internet zu schützen. Falls Website-Sicherheit ein Problem auf Ihrer Website entdeckt, erhalten Sie eine entsprechende Mitteilung zusammen mit den nötigen Schritten, die Sie unternehmen müssen.

Kann ich mein Schutzpaket ändern?

Ja, Sie können Ihr Schutzpaket jederzeit ändern. Sie können ein Upgrade für Ihr Schutzpaket durchführen, um zusätzliche Schutzfunktionen zu erhalten. Oder Sie können Ihr Schutzpaket herabstufen (Downgrade).

Wie kann ich die Domain-Inhaberschaft bestätigen?

Wir empfehlen, in Ihre DNS-Zonendatei einen TXT-Record einzufügen, um die Domain-Inhaberschaft zu bestätigen. Dies stellt die beste Möglichkeit dar zu beweisen, dass der Domainname tatsächlich Ihnen gehört, und gleichzeitig den Domainschutz aufrechtzuerhalten. Alternativ können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen umschalten, bei denen alle Kontaktdaten des Registranten angezeigt werden.

Ähnliche Schritte

Weitere Informationen

  • Wenn Sie sich dafür entschieden haben, die WHOIS Opt-out-Richtlinie von Nominet anzuwenden, wird die Sichtbarkeit Ihrer Kontaktdaten durch diese Richtlinie bestimmt, unabhängig davon, welches Schutzpaket Sie über GoDaddy haben.
  • Bei bestimmten Domainnamen – z. B. ccTLDs – gelten möglicherweise besondere Anforderungen für Ownership Protection.
  • Prüfen Sie die Kontaktdaten für Ihre Domain darauf, ob alle Angaben richtig und aktuell sind.

War dieser Artikel hilfreich?
Vielen Dank für deine Vorschläge. Um mit einem Mitarbeiter unsere Kundenservice zu sprechen, nutze bitte die Telefonnummer des Support oder die Chat-Option oben.
Gern geschehen! Können wir sonst noch etwas für Sie tun?
Tut uns leid. Teile uns mit, was unklar war, und warum diese Lösung nicht zur Behebung des Problems geführt hat.