GoDaddy

WEBSITE-BAUKASTEN – SERVICEVERTRAG

Fassung vom: 10. Juli 2018

BITTE LESEN SIE DIESEN VERTRAG SORGFÄLTIG, DA ER WICHTIGE INFORMATIONEN BEZÜGLICH IHRER GESETZLICH ZUGESICHERTEN RECHTE UND RECHTSMITTEL ENTHÄLT.

1. ÜBERBLICK

Dieser Website-Baukasten-Servicevertrag (dieser „Vertrag“) wird zwischen GoDaddy.com, LLC, a Delaware limited liability company („GoDaddy“) und Ihnen geschlossen und tritt am Datum der elektronischen Zustimmung in Kraft. Diese Vereinbarung beschreibt die Bestimmungen Ihrer Nutzung der Website-Baukasten-Services von GoDaddy („Website-Baukasten“ oder die „Services“) und stellt die vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und GoDaddy hinsichtlich des hierin behandelten Sachverhalts dar.

Durch Ihre elektronische Zustimmung zu diesem Vertrag erklären Sie, dass Sie diesen Vertrag, zusammen mit (i) dem Vertrag über die Universellen Nutzungsbedingungen von GoDaddysowie (ii) sämtlichen Paketbeschränkungen, Produkthaftungsausschlüssen oder sonstigen Einschränkungen, die auf der Startseite des Website-Baukastens der GoDaddy-Website („Website“) dargelegt werden, gelesen haben und diesen zustimmen. (i) und (ii) sind durch Bezugnahme Bestandteil dieses Vertrags.

Die Begriffe „wir“, „uns“ und „unser/unsere/unseres“ beziehen sich auf GoDaddy. Die Begriffe „Sie“, „Ihr/Ihre/Ihres“, „Benutzer“ und „Kunde“ beziehen sich auf natürliche oder juristische Personen, die diesem Vertrag zustimmen bzw. die Services nutzen. Sofern in diesem Vertrag nicht ausdrücklich anders vereinbart, werden durch nichts in diesem Vertrag Rechte oder Vergünstigungen Dritter übertragen.

Sie erkennen an, dass (i) GoDaddy diesen Vertrag und die hierin enthaltenen Richtlinien und Übereinkünfte jederzeit im eigenen Ermessen ändern oder modifizieren kann und diese Änderungen oder Modifikationen mit Veröffentlichung auf dieser Website umgehend gültig sind, (ii) dass Sie durch Nutzung dieser Website bzw. der Services auf dieser Website nach Umsetzung solcher Änderungen oder Modifikationen (wie durch Datum der letzten Änderung oben auf der Seite angezeigt) diesem Vertrag wie zuletzt geändert zustimmen. Wenn Sie der geltenden Fassung dieses Vertrags nicht zustimmen, dürfen Sie die Website/Dienste nicht (mehr) nutzen. Zudem kann GoDaddy Sie bei entsprechendem Anlass per E-Mail über Änderungen oder Modifikationen dieses Vertrags benachrichtigen. Es ist aus diesem Grunde von großer Wichtigkeit, dass Sie die Daten Ihres Einkäuferkontos („Einkäuferkonto“), darunter Ihre E-Mail-Adresse, stets auf dem neuesten Stand halten. GoDaddy ist nicht verantwortlich und haftet nicht für Ihren Nichterhalt einer E-Mail-Benachrichtigung, wenn dieser aus der Angabe einer falschen oder veralteten E-Mail-Adresse resultiert.

2. BESCHREIBUNG DER SERVICES

Website-Baukasten ist ein in der Cloud gehostetes Tool, mit dem Sie eine Online-Präsenz für Ihre speziellen Ziele entwerfen, erstellen, aufbauen, vermarkten und/oder bewerben können (welche Services jeweils verfügbar sind, hängt vom jeweils ausgewählten Servicepaket ab). Dazu werden innerhalb des Tools und des Paketangebots Website, Hosting, Sicherheit, Präsenz in sozialen Netzwerken, Online-Shop, Online-Appointments, E-Mail-Marketing, digitales Marketing und/oder andere Funktionen integriert. Außer soweit im Abschnitt „Ausnahmen und Beschränkungen“ dieses Vertrags angemerkt, unterliegt Ihre Nutzung der Services den Bedingungen dieses Vertrags und den folgenden besonderen Bedingungen für das GoDaddy-Produkt, die per Bezugnahme hierin aufgenommen werden: (i) Servicevertrag „Online-Buchhaltung“ (nur US-Markt), (ii) Vertrag zu Marketinganwendungen, (iii) Servicevertrag „Der Weg zu Ihnen“ (nur US-Markt), (iv) Vertrag über Zertifikatdienste und (v) Vertrag über E-Mail-Marketing.

3. SHOP- UND APPOINTMENT-DIENSTE (APPOINTMENT-DIENSTE NUR US- MARKT)

Mit dem Website-Baukasten haben Sie die Möglichkeit, einen Online-Shop und Online-Appointments einzurichten, zu betreiben und zu verwalten. Dies ermöglicht Ihnen Folgendes:

  1. Hinzufügen, Öffnen, Verwalten und Pflegen eines Produkt- und/oder Servicekatalogs und Präsentieren des gesamten Katalogs im Internet über einen kompilierten Shop oder Appointments-Eintrag, der als Domain (Website) oder Subdomain bereitgestellt wird;
  2. Verkauf von Dienstleistungen sowie physischen und herunterladbaren Produkten über das Internet;
  3. Arrangieren des Zahlungseinzugs bezüglich der geltenden Steuern und Versandkosten;
  4. Erfassen von Kreditkarten- oder persönlichen Informationen zum Zwecke der Durchführung von Transaktionen;
  5. Vereinbaren von Online-Appointments und Synchronisieren von Kalendern mehrerer Plattformen;
  6. Ausführen von Auftragsmanagement und Verarbeitungstätigkeiten; und
  7. Erstellen von Geschäftsberichten im Zusammenhang mit der Shop-Geschäftstätigkeit.

Shop- und Appointment-Inhalte

Es liegt allein in Ihrer Verantwortung, Ihre Website sowie alle Dateien, Seiten, Daten, Werke, Informationen und/oder Materialien, die auf Ihrer Website dargestellt, darin oder von dieser verlinkt oder übertragen werden, einschließlich Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken, Bilder, Fotografien, Illustrationen, Grafiken, Audioclips, Videoclips, E-Mail- oder sonstige Nachrichten, Meta-Tags, Domainnamen, Software und Text, bereitzustellen, zu aktualisieren, hochzuladen und zu pflegen. Sie sind verantwortlich dafür, dass Ihre Website allen örtlichen, staatlichen und internationalen Gesetzen entspricht. Ihre Website-Inhalte müssen zudem alle registrierten Domainnamen enthalten, die Sie im Zusammenhang mit den Services angeben oder die in Ihrem Auftrag im Zusammenhang mit den Diensten registriert wurden. Sie erkennen an, dass GoDaddy sich auf Ihre Angaben bezüglich Ihrer angemessenen Nutzung aller Inhalte auf allen Websites, welche Sie einrichten und kontrollieren, verlässt.

Verfügbarkeit der Shop- und Appointment-Services

Im Rahmen der Bedingungen dieses Vertrages bemüht GoDaddy sich darum, die Services während der Laufzeit des Vertrages rund um die Uhr bereitzustellen. Sie stimmen zu, dass die Services von Zeit zu Zeit nicht erreichbar oder funktionsunfähig sein könnten, gleich aus welchem Grund, darunter: (i) Gerätefehlfunktionen; (ii) regelmäßige Wartungsarbeiten oder Reparaturen, die GoDaddy von Zeit zu Zeit durchführt; oder (iii) Gründe, die außerhalb des Einflussbereichs von GoDaddy liegen oder durch GoDaddy nicht billigerweise vorhersehbar sind, darunter Unterbrechung oder Ausfall von Telekommunikations- oder digitalen Nachrichtenübertragungsverbindungen, Angriffe auf das Netzwerk, Netzwerküberlastung oder anderweitige Ausfälle. Sie erklären sich damit einverstanden, dass sich die durchgehende und ununterbrochene Verfügbarkeit der Services der Kontrolle von GoDaddy entzieht.

Produktkatalog

Sie stimmen zu, dass die Leistung der Website ab einer nicht festgelegten Anzahl von Produkten nachlassen kann. Mögliche Gründe dafür sind verschiedene physische und praktische Einschränkungen, darunter: Systemarchitektur, Systemkapazität, Systemlast, Internetverbindungen und Computerkonfigurationen der Endbenutzer. Sie erklären sich damit einverstanden, dass GoDaddy keine Kontrolle über potenzielle physische und praktische Einschränkungen hat, die Sie ab einer nicht festgelegten Anzahl von Produkten in einer Kategorie feststellen könnten.

Endkundenzahlung und Steuern

Sie haben zur Kenntnis genommen, dass Sie für den Einzug und die Verwaltung sämtlicher Zahlungen von Endkunden verantwortlich sind. Sie sind ebenso verantwortlich für die Zahlung aller geltenden staatlichen oder internationalen Steuern auf Produkte, die Sie mittels Nutzung der Services verkaufen. Sie sind dafür verantwortlich, alle Endbenutzer-Lizenzverträge zu lesen und abzuschließen, die zur Nutzung Ihrer ausgewählten Optionen bei Zahlungsmethoden und Steuern erforderlich sind. GoDaddy haftet nicht für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen, die über die Optionen für Zahlungsmethoden und Steuern eingeholt werden. Sie sind verantwortlich für alle zusätzlichen Steuern und Abgaben, die für die Transaktion fällig werden. Ihr Verkauf an Käufer ist möglicherweise im Ausland steuerpflichtig. Sie sind allein verantwortlich für die Einhaltung aller inländischen und ausländischen Steuer-, Versand- und Ausfuhrgesetze im Zusammenhang mit dem Verkauf Ihrer Artikel an Käufer im Ausland.

Speicher und Sicherheit

Sie tragen zu jeder Zeit das volle Risiko für den Verlust von oder Schäden an Ihrer Website und sämtlicher Inhalte auf Ihrer Website. Sie tragen die vollständige Verantwortung, die Vertraulichkeit Ihres Passworts und Ihrer Kontodaten aufrechtzuerhalten. Sie tragen die alleinige Verantwortung für alle Handlungen, Unterlassungen und Nutzungen sowie Kosten in Verbindung mit Ihrem Konto und Passwort oder in Verbindung mit der Website oder der Inhalte Ihrer Website, die durch den Server angezeigt, verlinkt, übermittelt werden oder auf dem Server gespeichert sind. Sie tragen die alleinige Verantwortung für Maßnahmen, um: (i) jeglichen Verlust oder Schaden an Inhalten Ihrer Website zu vermeiden; (ii) unabhängige Archiv- und Sicherungskopien Ihrer Website-Inhalte zu führen; (iii) die Sicherheit, Vertraulichkeit und Integrität aller Ihrer über die GoDaddy-Server übertragenen oder dort gespeicherten Website-Inhalte zu gewährleisten und (iv) die Vertraulichkeit Ihres Passworts zu gewährleisten. Die Server- und Hostingdienste von GoDaddy dienen nicht als Archiv. GoDaddy ist Ihnen oder anderen Personen gegenüber nicht für den Verlust, die Beschädigung oder die Zerstörung von Inhalten haftbar. Wenn Ihr Passwort verloren geht, gestohlen wird oder dessen Integrität anderweitig gefährdet wurde, müssen Sie GoDaddy umgehend benachrichtigen. GoDaddy wird den Zugriff auf Ihre Website über die Verwendung eines solchen Passworts aussetzen und für Sie oder Ihren Bevollmächtigten ein Ersatzpasswort ausstellen. GoDaddy trägt keinerlei Haftung für Verluste, die Ihnen infolge der Nutzung Ihres Passworts oder Kontos durch Dritte (mit Ihrem Wissen oder ohne Ihr Wissen) entstehen. Sie könnten allerdings für Verluste haftbar gemacht werden, die GoDaddy oder einer anderen Partei infolge der Nutzung Ihres Kontos oder Ihres Passworts durch Dritte entstehen.

Muster-AGB

Muster-AGB werden nur zur Bezugnahme bereitgestellt. GoDaddy haftet nicht für Ihre Nutzung der Muster-AGB. Sie nutzen sie auf eigene Gefahr. Die Standard-AGB, die auf der Seite für AGB zur Einsicht zur Verfügung gestellt werden, sind mit folgendem Haftungsausschluss zu nutzen: Die Beschreibungen und Vorschläge stellen keine rechtliche, steuerliche oder finanzielle Beratung dar.GoDaddy gewährleistet nicht die Rechtmäßigkeit von Abfassungen oder Bestimmungen, die in diesen Beschreibungen und Vorschlägen enthalten sind oder daraus abgeleitet werden. Sie sollten Sie mit Ihrem Anwalt beraten, um sicherzustellen, dass Ihre AGB Ihre Anforderungen erfüllen, für Ihre Gerichtsbarkeit geeignet und für Ihre Kunden rechtsverbindlich sind.

4. FACEBOOK-SEITE-DESIGNER

Mit Website-Baukasten haben Sie Zugriff auf ein Designtool für Facebook-Seiten (den „Facebook Page Designer“), mit dem Sie benutzerdefinierte Facebook-Seiten als Ergänzung zu Ihrer Website erstellen können. Die mögliche Anzahl von Facebook-Seiten hängt von Ihrem Servicepaket ab und versteht sich zusätzlich zu der in Ihrem Servicepaket enthaltenen Seitenanzahl.

Um den Facebook Page Designer verwenden zu können, müssen Sie (i) ein Facebook-Konto einrichten (sofern Sie noch nicht über eines verfügen) und (ii) über Ihr Facebook-Konto eine öffentliche Seite aktivieren. Haben Sie das Design Ihrer Facebook-Seiten abgeschlossen, müssen Sie diese mit Ihrem Facebook-Konto verknüpfen, um sie erreichbar zu machen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Facebook-Seiten auf demselben Hostingkonto liegen (und über dasselbe Control Panel erreichbar sind) wie Ihre Website. Damit muss mindestens eine Seite Ihrer Website veröffentlicht sein, bevor Ihre Facebook-Seiten veröffentlicht werden können.

Mit Zugriff auf den Facebook-Seite-Designer stimmen Sie speziell Folgendem zu:

  1. Sie dürfen ihn nicht dazu verwenden, um eine Facebook-Seite einzurichten, die Folgendes bewirbt, auf Inhalte davon verweist oder Folgendes ermöglicht, enthält oder verwendet:
    • Inhalte im Zusammenhang mit Alkohol oder dem Verkauf von Tabakwaren, Munition und/oder Schusswaffen;
    • Inhalte, die die Rechte Dritter, einschließlich geistiger Eigentumsrechte, des Datenschutzes, der Persönlichkeitsrechte, Urheberpersönlichkeitsrechte oder andere persönliche oder Eigentumsrechte verletzen oder irreführend und betrügerisch sind;
    • Glücksspiel, darunter Online-Casino, Sportwetten, Bingo und Poker; illegale Aktivitäten und/oder illegale Wettbewerbe, Schneeballsysteme, Preisausschreiben oder Kettenbriefe. (Wenn Sie ein rechtlich zulässiges Preisausschreiben, einen rechtlich zulässigen Wettbewerb oder andere zulässige Werbung betreiben, ermöglichen oder darauf verweisen, unterliegen Sie den Promotionsrichtlinien von Facebook hier); oder
    • Inhalte, die hasserfüllt, bedrohend, verleumderisch oder pornografisch sind, die zu Gewalt aufrufen oder Nacktdarstellungen oder drastische oder grundlose Gewalttätigkeiten zeigen.
  2. Sie müssen über alle Rechte zum Kopieren, Anzeigen, Verbreiten, Bereitstellen, Rendern und öffentlichen Aufführen der Inhalte Ihrer Anwendung für Facebook-Benutzer in allen Ländern verfügen, in denen Sie die Inhalte bereitstellen.

5. INTEGRATION MIT DER HOSTINGPLATTFORM UND INHABERSCHAFT VON WEBSITES

Die mittels der Services eingerichteten Websites werden auf der Hostingplattform von GoDaddy erstellt und integriert. Der Versuch, eine solche Website an einen anderen Hostinganbieter zu migrieren oder anderweitig zu übertragen, stellt eine Verletzung dieses Vertrags dar.

Mit Ausnahme der von Ihnen bereitgestellten Inhalte sind die mit den Services erstellten Websites Eigentum von GoDaddy. Alle diese Websites (sowie alle Kopien davon) unterliegen den Urheberrechts-, Marken-, Patent- und weiteren Gesetzen zum geistigen Eigentum der Vereinigten Staaten und weiterer Länder. GoDaddy erteilt Ihnen für die Dauer Ihres Abonnements der Services eine uneingeschränkte Lizenz für die Website. Mit der Kündigung Ihres Abonnements der Services aus jeglichem Grund endet auch Ihre Lizenz für die Website. Sie stimmen zu, einer nicht autorisierte Vervielfältigung der mit den Services erstellten Websites vorzubeugen. Wenn nicht anderweitig speziell in diesem Vertrag vorgesehen, werden durch diesen Vertrag keine Rechte oder Lizenzen unter Urheberrecht, Warenzeichen, Patenten oder anderen Rechten oder Lizenzen geistigen Eigentums übertragen. GoDaddy behält sich alle Rechte vor, die nicht explizit durch diesen Vertrag gewährt werden.

Indem Sie Inhalte für Ihre Website hochladen, gewähren Sie·GoDaddy eine unbeschränkte Lizenz (i) zur Nutzung dieser Inhalte zwecks Einbindung in Ihre Website und (ii) zum Anzeigen von Screenshots aller mit den Services erstellten Websites im Internet, in Marketingmaterialien oder in anderer Form, wie jeweils nach alleinigem Ermessen von GoDaddy bestimmt wird. Sie erklären gegenüber GoDaddy ferner, dass Sie (a) über alle erforderlichen Rechte verfügen, um solche Inhalte zu vertreiben, da Sie Verfasser der Inhalte sind und diese daher verbreiten dürfen, oder weil Sie über die entsprechenden Verbreitungsrechte, Lizenzen und/oder schriftlichen Nutzungsgenehmigungen des Urheberrechtsinhabers bzw. Eigentümers verfügen, und (b) keine Rechte von Dritten verletzen. In der hier verwendeten Bedeutung bezeichnet „Inhalte“ unter anderem alle Texte, Software, Widgets, Anwendungen, Skripte, Quellcodes, API, Fotos, Illustrationen, Bilder, Grafiken, Töne, Musik-, Audio-, und Videomaterialien und interaktiven Funktionen (und alle darin enthaltenen Marken, Dienstleistungsmarken und Logos). Sie erklären sich damit einverstanden, dass die in die Services hochgeladenen Inhalte ggf. sofort verfügbar sind. Bereitgestellte Inhalte werden zudem möglicherweise bis zu ein Jahr lang zwischengespeichert, und durch das Löschen von Inhalten aus den Services werden zwischengespeicherte Versionen der Inhalte nicht entfernt.

6. WEITERE PAKETOPTIONEN

Ihnen wird die Möglichkeit gegeben, die Services mit anderen Produkten und Dienstleistungen aus unserem Angebot im Paket zu erwerben, z. B. mit unseren (i) Services für die Domainnamenregistrierung, (ii) Domänennamen-Proxyservices, (iii) Microsoft Office und/oder (iv) anderen Produkten und Dienstleistungen, die zu gegebener Zeit im Paket angeboten werden. In einem solchen Fall gelten für Ihren Erwerb des Website-Baukastens außerdem die Geschäftsbedingungen für die im Paket erworbenen Produkte bzw. Dienstleistungen. Die entsprechenden Verträge werden in Ihrem Warenkorb angezeigt, wenn Sie zur Kasse gehen.

7. ANALYSEN

Vorbehaltlich der Bestimmungen dieses Vertrags gewähren wir Ihnen eine beschränkte, widerrufliche, einfache, nicht unterlizenzierbare Lizenz zur Nutzung der Website-Baukasten-Analysen („Analysen“) nur soweit dies für Ihre Verwendung der Analysen für Website-Baukasten-Eigenschaften erforderlich ist, und (b) Sie können auf Berichte über Ihr Einkäuferkonto zugreifen und diese dort anzeigen. Anhand der Analysen können Sie die IP-Adressen Ihrer Besucher, die Uhrzeit der Besuche, die Kopfzeileninformationen und den Standort verfolgen („Daten“). Sie müssen im Rahmen Ihrer Verwendung von und des Zugriffs auf Analysedaten und -berichte alle anwendbaren Gesetze und Vorschriften einhalten. GoDaddy und Tochtergesellschaften in seinem vollständigen Besitz können Daten, die durch die Analysen gesammelt werden, im Rahmen der Datenschutzbestimmungen behalten und nutzen. Sie dürfen die Analysen nicht dazu verwenden, Daten, die Rückschluss auf eine Einzelperson zulassen (z. B. Namen, E-Mail-Adressen oder Rechnungsinformationen), bzw. andere Daten, die sich vernünftigerweise mit derartigen Informationen in Verbindung bringen lassen, zu verfolgen, zu sammeln oder hochzuladen, und Sie dürfen dies auch keinem Dritten gestatten. Sie müssen angemessene Datenschutzbestimmungen eingeführt haben und einhalten und alle anwendbaren Gesetze, Richtlinien und Vorschriften im Zusammenhang mit der Erfassung von Besucherinformationen einhalten. Sie müssen Datenschutzbestimmungen veröffentlichen, und diese Datenschutzbestimmungen müssen einen Hinweis auf die Verwendung von Cookies enthalten, die zur Datensammlung eingesetzt werden. Sie müssen die Verwendung der Analysen offenlegen und erläutern, wie damit Daten gesammelt und verarbeitet werden.

8. AUSNAHMEN UND BESCHRÄNKUNGEN

Website-Baukasten Digital Marketing Suite (nur US-Markt). Die Digital Marketing Suite für den Website-Baukasten eröffnet Ihnen die Option zur Nutzung sämtlicher verfügbarer Marketingwerkzeuge der Services. Dazu gehören Suchmaschinenoptimierung, E-Mail-Marketing und die Einrichtung und Aktualisierung von Facebook-Seiten (gemäß Ziffer 4 oben). In der Digital Marketing Suite für den Website-Baukasten ist die Option zum Einrichten und Hosten einer Website (mit Online-Shop/Online-Appointments), SSL-Zertifikaten und „Der Weg zu Ihnen“ nicht enthalten. Solche Services können später im Rahmen der Bedingungen dieses Vertrages hinzugefügt werden. Die Option für die kostenlose Testversion (siehe nächste Ziffer) ist für die Digital Marketing Suite für den Website-Baukasten nicht verfügbar. Aufgrund der Beschränkungen des Digital Marketing Suite-Angebots für den Website-Baukasten finden die Bedingungen gemäß GoDaddys (i) Servicevertrag „Online-Buchhaltung“, (ii) Vertrag über Zertifikatdienste und (iii) Servicevertrag „Der Weg zu Ihnen“ keine Anwendung.

TLDs. Sie haben zur Kenntnis genommen und erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Website allen inhaltlichen (oder sonstigen) Einschränkungen, die für die Top-Level-Domain („TLD“) gelten, der Ihre Website zugeordnet ist, unterliegt. Nur das der betreffenden TLD zugeordnete Website-Baukasten-Konto von diesen Beschränkungen betroffen.

„In Kürze verfügbar“-Seiten. Website-Baukasten bietet eine „In Kürze verfügbar“-Option für Kunden, die noch nicht bereit sind, ihre Website zu erstellen. Sie stimmen zu, dass Sie bei Auswahl der „In Kürze verfügbar“-Option weniger Design- und Farbkombinationen nutzen können, als in der Vorlagenbibliothek von Website-Baukastens verfügbar sind.

Verpflichtung zur Aufrechterhaltung des Abonnements. Die Bereitstellung von Services hängt von Ihrem aktiven Abonnement für Website-Baukasten (und der Bezahlung hierfür) ab. Wenn Sie Ihr Abonnement ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr pflegen, werden die Services eingestellt. Die regelmäßige Abrechnung für Ihr Servicepaket beginnt mit dem Kaufdatum. Die für Services zu zahlenden Gebühren sind nicht auf andere Konten von Website-Baukasten (oder andere Konten bei GoDaddy) übertragbar und gelten ausschließlich für das Konto, das ursprünglich am Kaufdatum mit Services verbunden wurde.

Kündigung oder Ablauf der Services. Kündigt GoDaddy Ihren Service, kann es im eigenen Ermessen Daten und Dateien entfernen und löschen, die von Ihnen auf seinen Servern gespeichert wurden. GoDaddy hat keine Verpflichtung Ihre Nutzung des Services zu überwachen, behält sich aber das Recht vor, dies im eigenen Ermessen zu tun. Sie erkennen an und stimmen zu, die Nutzung der Services bei Ablauf oder Einstellung der Services einzustellen und die IP-Adressen und Servernamen, die Ihnen in Verbindung mit den Services zugewiesen wurden, aufzugeben und auf das Verweisen des Domainnamensystems („DNS“) für Ihre(n) Domainnamen auf andere Server zu verzichten.

9. KOSTENLOSE TESTVERSION

Die kostenlose Testversion bietet Ihnen Gelegenheit, den Service für die jeweils angegebene Dauer kostenlos zu nutzen, beginnend mit dem Datum, an dem Sie das Angebot über die kostenlose Testversion annehmen. Die kostenlose Testversion läuft am Ende des angegebenen Testzeitraums nach dem Datum, an dem Sie das Angebot über die kostenlose Testversion annehmen, ab, unabhängig davon, ob Sie den Service innerhalb des Zeitraums für die kostenlose Testversion nutzen oder nicht.

Sie erkennen an und bestätigen, dass wir berechtigt sind, jederzeit nach eigenem Ermessen die kostenlose Testversion zurückzunehmen oder zu ändern oder den Service oder das Angebot gegen einen vergleichbaren Service bzw. ein vergleichbares Angebot auszutauschen. Ihnen werden die zu dem Zeitpunkt aktuellen Preise für das Produkt berechnet, wenn wir feststellen, dass Sie nicht zur kostenlosen Testversion berechtigt sind.

Bei Ablauf des kostenlosen Testzeitraums werden Ihnen keine Gebühren in Rechnung gestellt, und der Service wird nur verlängert, WENN Sie während Ihres kostenlosen Testzeitraums oder an dessen Ende aufgefordert wurden, eine zukünftige Zahlungsmethode hinzuzufügen oder zu bestätigen oder wenn Sie dies freiwillig getan haben. In diesem Fall wird der Service automatisch und ohne Ihr Eingreifen zum dann geltenden Verlängerungspreis verlängert, bis er gekündigt wird. Sie sind berechtigt, die kostenlose Testversion oder die automatische Verlängerung des Service jederzeit vor dem Ablauf der kostenlosen Testversion zu kündigen, indem Sie Ihr Konto aufrufen und die Funktion für die automatische Verlängerung deaktivieren („Verlängerung kündigen“) oder indem Sie sich mit dem Kundenservice in Verbindung setzen. Wenn Sie den Service während des kostenlosen Testzeitraums kündigen oder den Service nach Ablauf der kostenlosen Testversion nicht kaufen bzw. verlängern, gehen alle in den Service eingegebenen Inhalte oder Daten verloren und können nicht wiederbeschafft werden.

Wird der kostenlose Testzeitraum verlängert – ob als zahlungspflichtiges Monats- oder Jahrespaket – können Sie in Übereinstimmung mit unserer Richtlinie zur Erstattung eine Erstattung beantragen.

Einwohner bestimmter Länder kommen ggf. für den kostenlosen Testzeitraum nicht in Frage.

10. BILDER UND SOFTWARE DRITTER

Definitionen und Umfang. Als Teil von Website-Baukasten haben Sie die Möglichkeit, bestimmte (i) Fotografien, Illustrationen oder andere Bilder („Bilder“) und/oder (ii) Software, Widgets oder andere Anwendungen („Software“), die von Drittanbietern, mit denen GoDaddy zu gegebener Zeit zusammenarbeitet, entwickelt oder lizenziert werden oder die diesen gehören, zu verwenden. Sie erklären sich damit einverstanden und stimmen zu, dass Ihre Nutzung der Bilder/Software unserer/unseren Vereinbarung(en) mit den Drittanbietern unterliegt. Wenn die Bilder/Software mit einer Lizenzvereinbarung eines Drittanbieters einhergehen oder erfordern, dass einer Lizenzvereinbarung eines Drittanbieters zugestimmt wird, unterliegt Ihre Nutzung der Bilder/Software zusätzlich zu den AGBs dieses Vertrags (nicht anstelle davon) den AGBs der Lizenzvereinbarung des Drittanbieters.

Bedingungen für sämtliche Bilder und Software. Sie stimmen zu, dass (i) Sie die Bilder/Software ausschließlich als Teil der Services verwenden, (ii) Sie keine Hinweise auf Urheberrechte, Warenzeichen oder andere Hinweise auf Eigentumsrechte, die in oder auf den Bildern/der Software enthalten sind, entfernen, verändern oder verdecken, (iii) Sie die Bilder/Software nicht verkaufen, verändern, umnutzen, rekonstruieren (Reverse Engineering), dekompilieren, zerlegen oder nachahmen oder abgeleitete Werke daraus erstellen oder versuchen, den Quellcode aus den Bildern/der Software abzuleiten.

GoDaddy kann Ihre persönlichen Daten an Drittanbieter weitergeben, um die Bilder/Software von Drittanbietern bereitzustellen, einschließlich des Domainnamens, der mit der Seite des Website-Baukastens einhergeht. GoDaddy behält sich das Recht vor, die Bereitstellung von Bildern/Software jederzeit zu modifizieren, zu ändern oder einzustellen, und Sie stimmen zu, bei der Ausführung der in diesem Zusammenhang erforderlichen Schritte mitzuwirken.

GoDaddy gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen bezüglich der Bilder/Software von Drittanbietern, die in Verbindung mit den Services angeboten werden. Wir lehnen ausdrücklich jede Haftung oder Verantwortung hierfür ab.

Sie erkennen an und stimmen zu, dass Sie GoDaddy von und gegen Forderungen, die gegen GoDaddy verhängt werden oder dem Unternehmen entstehen und direkt oder indirekt aus Ihrer Verwendung oder Ihrem Missbrauch von Bildern/Software Dritter hervorgehen, schützen, verteidigen und schadlos halten. Sie erkennen an und stimmen zu, dass die Anbieter von Bildern/Software Dritter zum Zweck der Durchsetzung ihrer Rechte gemäß dieses Vertrags Drittbegünstigte dieses Vertrags sind.

Zusätzliche Bestimmungen für Mapbox. Sie stimmen zu, dass Ihre Nutzung von ManageWP den Nutzungsbedingungen wie hier dargelegt unterliegt, die durch Bezugnahme Bestandteil dieses Vertrags werden.

Zusätzliche AGB für Cronofy (nur US-Markt). Sie stimmen zu, dass Ihre Nutzung von ManageWP den Nutzungsbedingungen wie hier dargelegt unterliegt, die durch Bezugnahme Bestandteil dieses Vertrags werden.

Zusätzliche AGB für Google My Business (nur US-Markt). Sie stimmen zu, dass Ihre Nutzung von Google My Business (i) den Nutzungsbedingungen von Google unterliegt, wie hier dargelegt; (ii) weiteren Nutzungsbedingungen von Google My Business unterliegt, wie hier dargelegt und (iii) den Richtlinien für die Präsentation Ihres Unternehmens auf Google unterliegt, wie hier dargelegt. Diese alle sind hierin durch Verweis enthalten.

Zusätzliche AGB für OpenTable in USA, Japan, Deutschland, Mexiko, Irland, Niederlande, GB, Australien, Kanada, Hongkong, Singapur. Sie stimmen zu, dass Ihre Nutzung von OpenTable den Nutzungsbedingungen wie hier dargelegt unterliegt, die hierin durch Verweis enthalten sind.

Zusätzliche Bedingungen für ChowNow in den USA und Kanada. Sie stimmen zu, dass Ihre Nutzung von ChowNow den hier dargelegten Nutzungsbedingungen unterliegt, die hierin durch Verweis enthalten sind.

Zusätzliche Bedingungen für IDX Broker in den USA, Kanada und Mexiko. Sie haben zur Kenntnis genommen und stimmen zu, dass Ihre Nutzung von IDX Services den hier dargelegten Nutzungsbedingungen unterliegt, die per Bezugnahme hierin aufgenommen werden.

Sie erkennen an und stimmen zu, dass die Drittparteianbieter (und ihre Partner und Lieferanten) keine Stellung zu Bildern/Software, die im Zusammenhang mit den Services angeboten werden, nehmen und keine Gewährleistungen hierfür vergeben sowie jegliche Haftung und Schadenersatzpflichten (ob direkte, indirekte oder Folgeschäden), die sich aus der Nutzung der Bilder/Software ergeben, ablehnen. Sie erkennen an und stimmen zu, dass die Bilder/Software von uns unterstützt werden und nicht von den Drittanbietern (oder ihren Partnern oder Lieferanten). Des Weiteren stimmen Sie zu, dass Sie dafür verantwortlich sind, bezahlte Abonnements und Konten, die Sie bei Drittanbietern einrichten und führen, entsprechend zu pflegen und zu unterhalten. Ihre Kündigung dieses Vertrages oder Entfernung einer Software aus den Services stellt keine Kündigung oder Beendigung Ihres bezahlten Abonnements oder Kontos bei dem Drittanbieter dar. Wenn Sie Dienste, die Sie direkt bei einem Drittanbieter erwerben, der mit den Services in Verbindung steht, nicht weiter wünschen, müssen Sie die einschlägigen AGB des Drittanbieters erfüllen.

11. TITEL UND ÜBERSCHRIFTEN, UNABHÄNGIGE ÜBEREINKÜNFTE, SALVATORISCHE KLAUSEL

Der Titel und die Überschriften dieses Vertrags dienen nur zu Referenzzwecken und sind durch die Vertragsparteien nicht entgegen dem Inhalt dieses Vertrags auszulegen. Jede in diesem Vertrag enthaltene Übereinkunft und Vereinbarung ist gemäß jedem Zweck als separate und unabhängige Übereinkunft oder Vereinbarung auszulegen. Gelangt ein zuständiges Gericht zu der Auffassung, dass eine Bestimmung (oder ein Teil einer Bestimmung) dieses Vertrags rechtswidrig, ungültig oder anderweitig nicht durchsetzbar ist, bleiben die übrigen Bestimmungen (oder Teile der Bestimmungen) dieses Vertrags davon unberührt und gelten im gesetzlich zulässigen Maße als gültig und durchsetzbar.

12. DEFINITIONEN; KONFLIKTE

Die Bedeutung von Begriffen, die hierin verwendet, aber nicht definiert werden, entspricht der Bedeutung, die ihnen in den Universellen Nutzungsbedingungen zugeschrieben wurde. Wenn die Bestimmungen dieses Vertrags von den Bestimmungen der Universellen Nutzungsbedingungen abweichen, gelten die Bestimmungen dieses Vertrags.

Überarbeitete Fassung: 10.07.2018
Copyright © 2017-2019 GoDaddy.com, LLC. Alle Rechte vorbehalten.